INGEBURG MEHL

Ingeburg Mehl
1970 in Klosterneuburg geboren

1988 – 1989 Italienaufenthalt

1990 – 1995 Studium der Malerei bei Arik Brauer an der Akademie der bildenden Künste, Wien

1994 Studienaufenthalt in Madrid

1995 Diplom, seither als freischaffende Künstlerin tätig.
Annahme verschiedener Auftragsarbeiten und Portraits

1996 – 1997 Teilnahme an der Ausstellung „Die Donau“ der NÖ-ART-Gesellschaft

EINZELAUSSTELLUNGEN

1997 Klosterneuburg und Wr. Neustadt

1998 Tamsweg und Kulturverein Graz-Straßgang

1999 Feuerwehrmuseum Groß-St.-Florian

2000 Raiffeisen-Kulturhof, Graz

Seit 2000 durch Galerie Morteveille an Kunst- und Antiquitätenmessen vertreten, wie u.a.

2000 Residenz München, Ludwigshafen, Offenburg, Euro Antik Innsbruck, Schloß Weissenhaus, Nostalga Stuttgart

2001 Garmisch-Partenkirchen, Lüdenscheid, Regensburg

2002 Neckar Steinach/Heidelberg, Trier